';
Description

Dj Fett Burger (Sex Tags UFO / Freakout Cult)
Happa Happa! Eins für Mama, eins für Papa. Mit dem exzentrischen Norweger präsentieren wir allen Space-Disco-Fans einen satten Leckerbissen. Seine Trush Mixe begeistern und die Releases von DJ Fett Burger und seiner Crew, wie der „NYC Party Track“, gehen gerade bei Disco-Nerds weg wie heiße Buletten. Aus Moss, einem kleinen Städtchen im Süden von Norwegen schießt er mit seinen kalorienreichen Kumpels und feiert sein Festival-debüt auf dem FNY. DJ Speckgürtel aka Soto Fett und DJ Grillo Wiener seine Tracks in die Stratosphäre und spickt sie mit mehr trippigen Spezialeffekten als einen Roger-Corman-Streifen. Seine Produktionen erscheinen auf den eigenen Labels Sex Tags Mania und Sex Tags UFO und auch das Artwork dazu zeichnet der Comic-Fan selbst. Mit „Obskur“ „wild“ „trippy“ werden auch die DJ-Sets von DJ Fett Burger gerne beschrieben, denn hier treffen 80s Bit Beats, auf Santana-Bongos und funky Gitarren. In seinen Wildstyle-Sets sprengt Fett Burger herkömmliche Genres wie Disco House oder Techno und überrascht immer wieder mit seinem Wahnsinn. DJ Fett Burger spielt ein DJ-Set beim FNY Festival 2017 in München

Empfehlen
  • Facebook
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen