';
Empfehlen
  • Facebook
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen

Description

Macchina Nera (Pastamusik/ Freaktown/ München) Mehr als die von den Eltern nahegelegte Geige begeisterte Vinyl den damals 11jährigen Drummer um Längen mehr und so wurde die Karriere eines leidenschaftlichen Plattensammlers eingeleitet. In seiner Wohnung türmen sich inzwischen unermessliche Plattenberge von Punk, Funk, Soul bis zu Disco, Electro, Chicago House und Detroit Techno. Während des Zivildienstes experimentierte er ausgiebig mit Klangforschung und Produktionstechniken – später, 2005, ging Macchina Nera als Resident DJ für die Rote Sonne an den Start – diese beiden Episoden waren sicherlich maßgeblich für die Ausrichtung seines 2014 auf Pastamusik erschienenen Albumdebuts „Collage“, das von internationalen Kritikern viel Lob erntete. Der leidenschaftliche Koch und Genießer geht mit genau so viel Liebe an seine Plattenteller, wie für die Vorbereitung eines Gala-Dinners unter Freunden, bei dem Qualität, die Kombination aus Gewürzen und Zutaten, sowie ein homogenes Verhältnis aus Geschmäckern eine Symbiose eingehen. Macchina Nera spielt ein DJ-Set beim FNY Festival in München